Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Fritz Hemschemeier verstärkt ProB-Team

23.05.2018

 Ulrich Petzold/Marc Köppelmann

Die Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB hat die ersten Entscheidungen für die kommende Saison in der ProB getroffen. Mit Fritz Hemschemeier wechselt ein neuer Spielmacher an die Hunte und unterschreibt einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre. Armin Musovic hingegen wird in der kommenden Spielzeit nicht mehr für die Oldenburger auf dem Parkett stehen.

Mit Hemschemeier wechselt ein junger Point Guard nach Oldenburg, der nun im Nachwuchsprogramm der EWE Baskets die nächsten Schritte seiner Karriere machen möchte. Der 19-Jährige durchlief alle Nachwuchsteams der Uni Baskets Paderborn und spielte dabei auch mehrere Jahre unter dem heutigen Oldenburger Coach Artur Gacaev.

„Fritz ist ein sehr schneller Spieler, der über große Qualität in der Verteidigung verfügt. Ich kenne ihn aus einigen gemeinsamen Jahren in Paderborn. Mit seiner Spielintelligenz soll Fritz gemeinsam mit Jacob Hollatz unser Spielmacher-Duo bilden“, schätzt Gacaev den Oldenburger Neuzugang ein.

In der vergangenen Spielzeit lief Hemschemeier vorwiegend für Salzkotten in der Regionalliga auf, erzielte dort 10,3 Punkte, 2,9 Rebounds und 2,5 Assists im Schnitt. Zum Ende der Spielzeit aber setzte der junge Spielmacher auch im ProA-Team der Uni Baskets Paderborn erste Akzente, absolvierte zehn Partien und legte dabei gegen Karlsruhe in 16 Minuten neun Punkte auf. In seinem letzten NBBL-Jahr hatte Hemschemeier für Paderborn 18,5 Punkte, 7,4 Rebounds, 5,9 Assists und 4,5 Steals erreicht.

"Ich hatte eine erfolgreiche Saison, die mir noch einmal zusätzliche Motivation und Selbstvertrauen gegeben hat, meinen Weg als Basketballer zu gehen. Für mich war es jetzt entscheidend, eine neue Herausforderung fernab meiner Heimat zu finden, mit der ich mich weiterentwickeln kann. Die Baskets Akademie Weser-Ems, als großartiges Programm mit dem Fokus auf jungen deutschen Spielern, ist da für mich ideal. In Oldenburg wieder auf Artur Gacaev zu treffen, mit dem mich bereits eine gemeinsame Zeit und großes Vertrauen verbindet, sorgt für zusätzliche Vorfreude“, beschreibt Fritz Hemschemeier die Beweggründe für seinen Wechsel. 

Armin Musovic wird hingegen zukünftig nicht mehr das Oldenburger Trikot tragen. Nach insgesamt 62 Partien für das ProB-Team der Baskets Akademie Weser-Ems entschied sich Musovic wieder nach Frankfurt zu gehen und bedankt sich für die gemeinsame Zeit: „Ich habe die drei Jahre in Oldenburg sehr genossen und viele schöne Momente erlebt. Deshalb möchte ich mich für die Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken und wünsche den EWE Baskets und der Baskets Akademie Weser-Ems viel Erfolg in der Zukunft!“

Die Baskets Akademie Weser-Ems bedankt sich ebenfalls für die drei Jahre, in denen Musovic neben seinen sportlichen Leistungen auch mit seinem Charakter und seinen Werten überzeugte, wünscht zudem alles Gute für die sportliche und private Zukunft.