Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

#GIGANTENburg - Schwethelm vor EWE Arena gebeamt!

15.09.2017

Einfach gigantisch: Philipp Schwethelm mit seinem überdimensionalen, digitalen ICH

Seit Saisonstart bietet EWE gemeinsam mit den EWE Baskets Oldenburg und den Handballerinnen des VfL Oldenburg eine digitale Fanaktion an: In der EWE ARENA App können Fans die Handball-Torhüterin Madita Kohorst und Baskets-Publikumsliebling Philipp Schwethelm als übergroße digitale 3D-Installationen durch die Handykamera sehen und sich mit ihnen fotografieren lassen.

 

Philipp Schwethelm, Forward bei den EWE Baskets, ist begeistert: "Tolles Feature zum Saisonstart! Ich kenne keinen anderen Club, der so etwas macht und bin natürlich auch stolz, dass ich für mein Team dabei sein darf." Und auch Madita Kohorst ist von der Aktion fasziniert: "Es ist wirklich verblüffend, neben meinem digitalen ICH zu stehen! Das ist eine tolle Spielerei für unsere Fans."

„Giganten kennen keinen Feierabend“

Nils Brönstrup, Leiter Sponsoring und Events bei EWE: "Die Idee ist, für die Fans der beiden Clubs  eine Aktion zum Mitmachen zu bieten, über die bisherigen Funktionen der App hinaus."

Mit der EWE ARENA App können Besucher der Heimspielstätte beider Teams schon seit längerem über den EWE Hotspot WLAN nutzen sowie viele Informationen und Aktionen zu Veranstaltungen in der Halle abrufen.

Seit Sonntag, 17. September, kommen nun eine Saison lang die virtuellen Giganten hinzu. "Die Aktion beschränkt sich nicht nur auf die Heimspieltage der beiden Teams, sondern ist rund um die Uhr und an allen Wochentagen verfügbar – die beiden Giganten kennen keinen Feierabend."

Und so funktioniert das Ganze: App herunterladen oder  – wer sie schon hat – aktualisieren. In der App die Rubrik "Gigantenburg" öffnen und einen der beiden Spieler auswählen.

Anschließend müssen die Fans mit der Handykamera einen markierten Bereich auf dem Platz vor der Oldenburger EWE ARENA anpeilen. Der Spieler erscheint und nimmt verschiedene Posen ein.

Möglich wird das durch die Technologie der "erweiterten Realität", wie man es bereits von der eingeblendeten Abseitslinie in Fußballübertragungen kennt. Mithilfe eines computergestützten Systems werden hier Animationen oder Grafiken über ein in der Realität existierendes Bild gelegt.
 
Die EWE ARENA App gibt es hier:
https://www.ewe.de/privatkunden/service/ratgeber-telekommunikation/ewe-apps/hotspot