Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Freese und Mihailovic kommende Saison nicht mehr in Oldenburg

15.06.2017

Foto: Florian Achberger

Nach einem halben Jahr verlassen Jannik Freese und Vladimir Mihailovic die EWE Baskets wieder. Beide waren im Saisonverlauf nachverpflichtet worden.

Der Saisonverlauf der EWE Baskets Oldenburg war geprägt von Verletzungen, die auch zwischenzeitliche Veränderungen am Kader notwendig machten. Nach der Verletzung von Vaughn Duggins stand der sportliche Leiter Srdjan Klaric vor der Aufgabe, einen Spieler zu finden, der diese Lücke füllen kann.

In Vladimir Mihailovic fanden die Oldenburger diesen Spieler bei s.Oliver Würzburg. Mihailovic kam im Dezember nach Oldenburg, kam in 18 Partien zum Einsatz, erzielte 4,7 Punkte im Schnitt und sammelte 2,3 Rebounds. Mit guter Verteidigung brachte sich Mihailovic ins Team ein und traf besonders im Halbfinale gegen Ulm wichtige Würfe.

Die Tiefe im Kader war auch der Grund für die Rückkehr von Jannik Freese. In der Vorsaison waren die großen Positionen aufgrund von Verletzungen noch die Achillesferse der EWE Baskets insbesondere in den Playoffs. Dieses Risiko wollte die sportliche Leitung minimieren.

Daher wurde der gebürtige Oldenburger aus Braunschweig heim an die Hunte geholt und bildete gemeinsam mit Dirk Mädrich und Dennis Kramer die Back-ups hinter Brian Qvale bis hinein in die Final-Serie gegen Bamberg. Freese kam in 27 Partien zum Einsatz und sorgte vor allem defensiv immer wieder für Entlastung.

Nach der abgelaufene Saison werden die Verträge mit Vladimir Mihailovic und Jannik Freese nun nicht verlängert. Die EWE Baskets wünschen beiden Spielern großen Erfolg auf ihren nächsten Stationen und danken für den vorbildlichen Einsatz.