Tickets
Fanshop
Spielplan
Kader

NEWS

Schlagzeilen der EWE Baskets

Duell um die Playoffs: ProB-Team braucht Sieg in Wedel

02.02.2018

 Bild: Ulf Duda/fotoduda.de

Ein vorgezogenes Endspiel um die Playoffs erwartet die Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB am Sonntag. Ab 17 Uhr benötigen die Oldenburger dann unbedingt einen Erfolg beim direkten Konkurrenten SC Rist Wedel.

Ausgangssituation: 

Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht, dass auf das Team von Headcoach Artur Gacaev eine Art Endspiel, auf jeden Fall aber das wichtigste Spiel der Saison wartet. Die Itzehoe Eagles und der SC Rist Wedel liegen aktuell mit 8:10 Siegen einen Erfolg vor den Oldenburgern. Eine Niederlage in Wedel würde bedeuten, dass die Gastgeber drei Spieltage vor Ende der Hauptrunde nahezu uneinholbar davonziehen würden.

Die Personalsituation bleibt für Headcoach Artur Gacaev weiter angespannt. Während Marko Bacak am Sonntag wieder zur Verfügung stehen sollte, wird Robert Drijencic seiner Mannschaft voraussichtlich ebenso fehlen, wie Marcel Keßen.

Für die Oldenburger gilt es Selbstvertrauen aus der ganz starken Leistung in Bochum zu ziehen, als die Mannschaft auch stark ersatzgeschwächt fast den Erfolg mitgenommen hätte. Dabei überzeugte nicht nur der herausragende Haris Hujic, sondern auch junge Akteure wie Till Isemann, Jacob Hollatz und Piet Niehus, die nun auch in Wedel gefordert sind.

Der Gegner:

Der SC Rist Wedel kann mir breiter Brust in die Begegnung am Sonntag gehen, gelangen doch zuletzt drei Siege in Serie und vier Erfolge in fünf Partien.  Dabei konnte auch ein knapper Heimerfolg über Tabellenführer Schalke 04 eingefahren werden. Wedel konnte so eine Schwächephase mitten in der Spielzeit kompensieren, als gleich sieben Partien in Serie nicht gewonnen werden konnten.

Dabei sind die Gastgeber von vier Leistungsträgern abhängig, die nicht als Local Player gelten. Der Serbe Nino Celebic ist mit 15,6 Punkten Topscorer. Center Aurimas Adomaitis erreicht 11,8 Punkte und 7,3 Rebounds. Auch Willie Darley (11,6) und Damian Cortes Rey (9,9) nehmen wichtige Rollen im Team ein.

Stimme zum Spiel:

Artur Gacaev (Headcoach): „Das ist natürlich das Spiel des Jahres. Mit einem Sieg hätten wir gute Chancen auf die Playoffs. Wedel hat sich zuletzt noch verstärkt und ist in guter Form. Wir haben aber in Bochum schon große Moral gezeigt. Meine Mannschaft gibt nie auf, wir wollen uns für die starke Einstellung belohnen!“