61:74! Schwacher Start kostet EWE Baskets den ersten Matchball

vom .

Die EWE Baskets Oldenburg haben den ersten Matchball in der Halbfinal-Serie gegen ratiopharm ulm nicht genutzt. Ein schwacher Start ins Spiel erwies sich am Ende bei der 61:74-Niederlage als zu große Hypothek. Die entscheidende fünfte Partie findet nun am Donnerstag (19 Uhr) in Ulm statt.

Fünf Minuten für die Chance auf Leben

vom .

Die EWE Baskets Oldenburg rufen ihre Fans gemeinsam mit ihrem Gesundheitspartner pronova BKK zur Stammzellenspende auf. Beim vierten Halbfinale gegen ratiopharm ulm haben die Anhänger am Dienstag (19 Uhr) die Gelegenheit, sich typisieren zu lassen und damit Leben zu retten.

Oldenburgs Basketball-Wunder geht weiter: Matchball am Dienstag!

vom .

 

Basketball-Wunder, Teil 2! Matchball in der Serie! Pauldingburg steht Kopf!

In einer nicht erwarteten Art und Weise haben die EWE Baskets Oldenburg in Spiel 3 der Halbfinal-Serie mit einem 68:61-Auswärtserfolg bei ratiopharm ulm den Heimvorteil an die Hunte geholt und das Momentum aus dem Rekord-Spiel vom vergangenen Dienstag perfekt genutzt.

Das Team von Coach Mladen Drijencic beeindruckte bei den in den Playoffs der easyCredit BBL an Nummer eins gesetzten Ulmern mit einem souveränen Auftritt und kochte den Favoriten ab. Es war ein hochverdienter Erfolg, der den Oldenburgern für das bereits restlos ausverkaufte Spiel 4 am kommenden Dienstag den Matchball in der Best-of-Five-Serie beschert hat.

  • ewe
  • lzo
  • oeffentliche
  • cewe