Playoff-Momente: Die fünf emotionalsten Siege der EWE Baskets

vom .

Ein Wechselbad der Gefühle, höchste Intensität, Leidenschaft auf und außerhalb des Parketts, eine bebende große EWE Arena und ein Jubelorkan nach dem größten Comeback der BBL-Geschichte – der Sieg über ratiopharm ulm gehört zu den größten Spielen der Oldenburger Club-Geschichte.  Eine gute Gelegenheit, um auf die fünf spannendsten und verrücktesten Spiele der EWE Baskets Oldenburg in den Playoffs zu schauen. Eine Aufstellung, die zum Erinnern einlädt, aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Historisch: EWE Baskets gelingt größtes Comeback der BBL-Geschichte

vom .

"Ich habe so etwas noch nie erlebt", war vermutlich am gestrigen Abend der in der großen EWE Arena am häufigsten genutzte Satz und verknüpft damit gleichzeitig die Frage, ob es ein solches Comeback in der BBL jemals gegeben hatte. Mit einer unglaublichen Moral bogen die Gastgeber ein zur Halbzeit verloren geglaubtes Spiel in eine Sternstunde des Oldenburger Basketballs um und siegten nach 27 Punkten Rückstand. Wie die easyCredit BBL heute vermeldete zeigt der Blick in die Datenbank nun, dass die Leistung der EWE Baskets tatsächlich historisch ist: Seit der Saison 2002/2003, ab diesem Zeitraum sind alle Ergebnisse digital erfasst, ist es keiner Mannschaft gelungen, einen größeren Rückstand zur Pause in einen Sieg zu verwandeln.

79:86! EWE Baskets verpassen Auftakterfolg im Halbfinale knapp

vom .

Die EWE Baskets Oldenburg konnten den Heimvorteil im Halbfinale der easyCredit BBL in der ersten Partie noch nicht stehlen. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Begegnung unterlagen die Oldenburger bei ratiopharm ulm mit 79:86. Das zweite Spiel der Serie findet am Dienstag (20.30 Uhr) in der großen EWE Arena statt.