Ohne Frische im Tank: EWE Baskets verlieren Final-Auftakt deutlich

vom .

Die EWE Baskets Oldenburg haben das erste Spiel der Final-Serie deutlich verloren. Den Oldenburgern war bei der 60:96-Niederlage gegen ein stark aufspielendes Brose Bamberg die kurze Vorbereitungszeit und die fehlende Frische nach der Halbfinal-Serie deutlich anzumerken. Am Mittwoch (20.30 Uhr) geht es nun in der Großen EWE Arena um den Ausgleich im Finale.

Nach dem Final-Einzug: EWE Baskets beantworten die fünf wichtigsten Fragen!

vom .

Die EWE Baskets Oldenburg sind gestern Abend zum dritten Mal in ihrer Club-Geschichte ins Finale der BBL eingezogen. Am Morgen nach dem dritten Sieg über Ulm klären wir die fünf wichtigsten Fragen.

Ist die große EWE Arena bereits ausverkauft?

Der Ansturm auf die Tickets für das erste Heimspiel in der Final-Serie war riesig. Die Partie war binnen weniger als 20 Minuten ausverkauft. Über 20.000 Tickets hätten in diesem Zeitraum verkauft werden können. Für alle Fans, die bisher keine Karten erhalten haben, könnte sich frühestens am Dienstag noch eine Chance bieten, falls es Rückläufer aus Bamberg gibt. Es heißt also, in den kommenden Tagen unsere Informationen auf der Webseite und in den sozialen Medien zu verfolgen.

Wie sind die Finalspiele terminiert?

Brose Bamberg genießt in der Final-Serie Heimrecht, so dass die EWE Baskets am Sonntag (15 Uhr) zunächst in Franken antreten müssen. Das zweite Spiel der Serie findet dann am Mittwoch (7.6., 20.30 Uhr) in der Großen EWE Arena statt. Die dritte Partie steigt am 11.6. (17.15 Uhr) in Bamberg. In einem möglichen vierten Finale hätten die Oldenburger am 14.6. (20.30 Uhr) wiederum Heimrecht. Das entscheidende fünfte Spiel ist für den 18.6. (15 Uhr) terminiert.

Ist die Final-Serie im Free-TV zu sehen?

Sport1 überträgt das dritte und ein mögliches fünftes Endspiel.


Gibt es einen Fan-Bus zum ersten Finalspiel?

Ja, über unseren Fanclub Thunderstorm Oldenburg können sich unsere Fans unter www.thunderstorm-oldenburg.de bereits anmelden. Mehr als 150 Fans haben dies seit gestern bereits getan. Anmeldeschluss ist heute um 15 Uhr.

Wo würde ein mögliches viertes Final-Spiel ausgetragen?

Sollte es zu einem vierten Final-Spiel in der Serie gegen Bamberg kommen, dann würde diese Partie in der ÖVB-Arena in Bremen ausgetragen werden müssen. Beide EWE Arenen stehen an diesem Spieltag nicht zur Verfügung. Die langfristige, teils mehrjährige Veranstaltungsplanung der Weser-Ems Halle sorgt dafür, dass dort zu diesem Zeitpunkt die „Deutsche Holstein-Schau 2017“ stattfindet. Alle Dauerkarten-Inhaber der EWE Baskets erhalten die nötigen Informationen in den kommenden Tagen. Selbstverständlich erhalten alle Dauerkarten-Inhaber einen ihrer Kategorie entsprechenden Platz in der über 9.000 Zuschauer fassenden ÖVB-Arena.

Playoff-Märchen: Defensive und Paulding heben EWE Baskets ins Finale!

vom .

Die EWE Baskets Oldenburg stehen zum dritten Mal in ihrer Club-Geschichte im Endspiel um die deutsche Meisterschaft. Mit einer abgezockten und leidenschaftlichen Vorstellung entschieden die Oldenburger das fünfte Spiel der Halbfinal-Serie gegen ratiopharm ulm mit 78:75 für sich. Am Sonntag (15 Uhr) startet das Finale bei Brose Bamberg.

Mladens Software-Lösung für Spiel 5: Zurück in die Zukunft!

vom .

Nur 48 Stunden nach der Niederlage im vierten Spiel wartet auf die EWE Baskets Oldenburg die zweite Chance, die Serie gegen ratiopharm ulm zu gewinnen. Ein Sieg am Donnerstag beim Hauptrundenersten wäre gleichbedeutend mit dem Final-Einzug. Eine Niederlage in Ulm würde das Ausscheiden aus den Playoffs bedeuten.