Krimi am Haarenufer: Baskets Akademie kämpft Schalke nieder

vom .

Die Baskets Akademie Weser-Ems hat am Samstagabend einen weiteren Schritt in Richtung Heimvorteil in den Playoffs gemacht.

Nach einem hochverdienten 75:67-Heimsieg über Schalke 04 bleiben die Oldenburger nach dem 20. Spieltag in der ProB auf Kurs Minimalziel 4. Platz. Auch eine Platzierung weiter oben ist in den verbleibenden zwei Partien der Hauptrunde weiterhin möglich.

Über Schalke auf Kurs Richtung Playoff-Heimrecht

vom .

Für die Playoffs in der ProB ist das Team der Baskets Akademie Weser-Ems bereits qualifiziert. In den verbleibenden drei Partien der Hauptrunde geht es für die Oldenburger nun darum, mindestens den vierten Platz zu halten, um mit einem Heimvorteil zumindest in die erste K.o.-Runde in der dritthöchsten deutschen Spielklasse zu gehen.

Am kommenden Samstagabend gastiert Schalke 04 in der Haarenuferhalle (Tippoff  19 Uhr). Und das ist ein Sonderfall in der Vorbereitung - jedenfalls für Artur Gacaev in der aktuellen Situation.