NBBL-Viertelfinal-Auftakt: Drei Viertel lang Selbstbewusstsein getankt

vom .

Beim Favoriten hat die Baskets Akademie Weser-Ems zum Auftakt der Viertelfinal-Runde in den NBBL-Playoffs am Sonntagnachmittag ein respektables Ergebnis erzielt.

Mit 53:65 ging das erste Spiel der Best-of-Three-Serie bei den YOUNG RASTA DRAGONS zwar verloren, das Team von Oldenburgs Head Coach Artur Gacaev gestaltete jedoch nach einem verpatzten ersten Viertel (6:15) die letzten drei Durchgänge offen und auf Augenhöhe.

NBBL-Team will im Underdog-Modus überraschen

vom .

Eine Runde trennt die Baskets Akademie Weser-Ems vom erstmaligen Einzug in das Final Four der Nachwuchs Basketball Bundesliga. In das am Sonntag (15 Uhr) beginnende Viertelfinale bei den YOUNG RASTA DRAGONS gehen die Oldenburger aber als klarer Außenseiter.

Energieleistung sichert Einzug ins Viertelfinale

vom .

Das Oldenburger NBBL-Team hat der erfolgreichen Saison ein weiteres Kapitel hinzugefügt. Im entscheidenden dritten Spiel der ersten Playoff-Runde siegte die Baskets Akademie Weser-Ems gegen Phoenix Hagen mit 64:54 nach Verlängerung und trifft nun im Viertelfinale auf die Young Rasta Dragons.

Entscheidung fällt am Sonntag

vom .

Die Entscheidung in der Playoff-Serie zwischen der Baskets Akademie Weser-Ems und den Phoenix Hagen Juniors fällt am Sonntag. Ab 15 Uhr geht es dann am Haarenufer um den Einzug in das Viertelfinale der NBBL.

Baskets Akademie vergibt ersten Matchball knapp

vom .

Die Playoff-Serie zwischen der Baskets Akademie Weser-Ems und den Phoenix Hagen Juniors geht in eine dritte Partie. Die Oldenburger unterlagen am Sonntag nach einem umkämpften Spiel mit 61:68. Die entscheidende Begegnung findet nun am zweiten April (15 Uhr) in der Haarenuferhalle statt.