EWE Baskets: Aufsichtsrat und Beirat

vom .

Die Mitglieder des Aufsichtsrats: (v.l.n.r.): Peter Wandscher (Rechtsanwalt & Notar), Jürgen Müllender (Vorstandsmitglied Öffentliche Versicherungen), Matthias Brückmann (Vorstandsvorsitzender EWE AG), Gerhard Fiand (Vorstandsvorsitzender LzO), Christian Hotze (Geschäftsführer August Hotze GmbH & Co.), Dr. Rolf Hollander (Vorstandsvorsitzender CEWE). Nicht im Bild: Jürgen Krogmann (Oberbürgermeister Stadt Oldenburg)

Die EWE Baskets haben die Sommerpause vor der Saison 2016/2017 dazu genutzt, um abseits des Parketts entscheidende Weichen zu stellen. Der Deutsche Meister von 2009 und Pokalsieger von 2015 hat einen Aufsichtsrat ins Leben gerufen. Am 15. Juni 2016 traf sich das neue Gremium zur konstituierenden Sitzung.

Die siebenköpfige Runde wählte einstimmig Matthias Brückmann zu ihrem Vorsitzenden. „Wir werden in dem Gremium in erster Linie den Ausbau der professionellen Strukturen der EWE Baskets im Fokus haben“, so Brückmann. „Die Liga entwickelt sich seit Jahren positiv. Um unter den Top-Clubs zu bleiben, müssen wir uns stetig in allen Disziplinen auf und auch neben dem Spielfeld weiterentwickeln.“

„Profisport braucht professionelle Strukturen, deshalb gehen die EWE Baskets mit der Gründung des Aufsichtsrates den richtigen Weg. Die Verbindung von Wirtschaft, Politik und Sport soll dazu beitragen, den Erfolg der vergangenen Jahre fortzusetzen", so Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, ebenfalls Aufsichtsrat-Mitglied.

Hermann Schüller, geschäftsführender Gesellschafter der EWE Baskets, stellte dem Gremium die „Operation Excellence - EWE Baskets 2020“ vor. Dieses Projekt, im April im ebenfalls neu gegründeten Beirat ein Thema, soll den Club mit sogenannten Arbeitspaketen in die Zukunft begleiten, für eine Intensivierung der Nachwuchsarbeit in Kooperation mit regionalen Basketball-Vereinen und Schulen sorgen sowie weitere Unterstützung organisieren.



Die Mitglieder des Beirats: (v.l.n.r.) Hermann Schüller (Geschäftsführender Gesellschafter EWE Baskets, Hinweis: kein Mitglied des BR), Dr. Joachim Peters (Hauptgeschäftsführer IHK), Jannik Wiggers (Fanclub TSO), Rolf Niehus (Abteilungsleiter Basketball, OTB), Reinhard Schenke (Pressesprecher Stadt Oldenburg), Peter Mydla (Fanclub Flying Moins), Manfred Jelken (Baskets 100), Andre Pelzer (Basketball Business Club), Thorsten Trippler (Vorsitzender des Beirats, Basketball Business Club), Christian Hotze (Geschäftsführer August Hotze GmbH & Co., Hinweis: kein Mitglied des BR), Dr. Beate Bollmann (OTB-Vorstandsvorsitzende), Heinz Backhaus (SPD, Sportausschuss), Dr. Gero Büsselmann (Vorsitzender Stadtsportbund), Dennis Rohde (MdB, SPD), Petra Averbeck (CDU, Sportausschuss), Dr. Josef Mehrings (Baskets 100). Nicht im Bild: Stephan Albani (MdB, CDU), Alexis Angelis (Basketball Business Club)

Bilder: Ulf Duda/fotoduda.de